Wie man erkennt, ob ein zum Verkauf stehendes Auto gestohlen wurde

Wie man erkennt, ob ein zum Verkauf stehendes Auto gestohlen wurde

Should I Buy a Car With a Credit Card?

Nicht alle gestohlenen Fahrzeuge werden gestohlen und für Teile abgestreift. Viele werden an unwissende und ahnungslose Käufer weiterverkauft. Sie können festgenommen werden, wenn Sie wissentlich ein gestohlenes Fahrzeug kaufen. Wenn Sie unwissentlich ein gestohlenes Auto kaufen, können Sie das Auto und Ihr Geld verlieren. Vermeiden Sie es, das zweite Opfer des Autodiebs zu werden, indem Sie die folgenden Tipps befolgen:

Halten Sie Ausschau nach einem Deal, der “zu gut um wahr zu sein” scheint.
Stellen Sie beim Kauf bei einer Privatperson sicher, dass sein Name mit dem Titel und der Registrierung des Autos übereinstimmt.
Seien Sie vorsichtig bei Verkäufern ohne feste Adresse, Arbeitsort oder Telefonnummer.
Fragen Sie den Verkäufer nach Referenzen zu früheren Finanzierungen und Versicherungen des Fahrzeugs. Überprüfen Sie die Informationen bei der Bank, dem Finanzunternehmen oder dem Vertreter.
Stellen Sie sicher, dass das VIN-Schild (Vehicle Identification Number) auf dem Armaturenbrett des Fahrzeugs vorhanden und sicher ist und keine losen Nieten aufweist.
Stellen Sie sicher, dass das VIN-Schild nicht neu lackiert wurde und die auf dem Schild eingeprägten Nummern die ursprünglichen Werksnummern zu sein scheinen.
Stellen Sie sicher, dass die VIN-Plattennieten original sind. Alle in Nordamerika hergestellten Autos ab 1970 haben neuere “rosettenförmige” Nieten aus Edelstahl mit sechs Blütenblättern und einem Loch in der Mitte. Sie sind schwer mit einem Messer zu kratzen.
Diebe können die Fahrgestellnummer entfernen und durch eine aus einem ähnlichen zerstörten Fahrzeug ersetzen. Wenn Sie Zweifel an der Echtheit des Kennzeichens haben, wenden Sie sich an einen neuen Autohändler, der das gleiche Modell handhabt, oder wenden Sie sich an eine Strafverfolgungsbehörde.
Die Fahrgestellnummer auf dem Armaturenbrett muss mit der Fahrgestellnummer auf dem Kennzeichen für Registrierung, Titel und Sicherheitsinspektion des Bundes an der Fahrertür übereinstimmen.
Wenn die Fahrgestellnummer zerkratzt ist, verbogen ist oder Nieten fehlen, vermuten Sie eine Manipulation.
Stellen Sie sicher, dass der Sicherheitsaufkleber des Bundes an der Fahrertür oder am Türstau sicher angebracht ist und keine der Nummern manipuliert zu sein scheint.
Vorsicht vor losen Armaturenbrettern.
Ein zu lockerer Zündschalter kann auf Manipulationen hinweisen. Überprüfen Sie den Schalter auf Meißel- oder Zugspuren.
Seien Sie vorsichtig bei einer neuen Lackierung eines neueren Fahrzeugs. Dies kann auf einen Versuch hinweisen, die Identität des Fahrzeugs zu ändern.
Überprüfen Sie die Prüf- und Kennzeichenregistrierungsaufkleber, um sicherzustellen, dass sie aktuell sind und vom selben Staat ausgestellt wurden.
Wenn der Verkäufer Ihnen nur einen kopierten Schlüssel und nicht die Originalschlüssel des Herstellers für ein neueres Modellauto zur Verfügung stellt, seien Sie misstrauisch.
Titel und Registrierungen werden häufig gefälscht. Fragen Sie daher vor dem Bezahlen nach dem Titel und stellen Sie sicher, dass er mit der Registrierung übereinstimmt. Indem Sie alle Unterlagen zum Zeitpunkt des Verkaufs erledigen, vermeiden Sie, dass der Dieb zusätzliche Zeit erhält, um gefälschte Dokumente zu erhalten.
Fragen Sie den Verkäufer, ob die Registrierung kürzlich für ein älteres Fahrzeug ausgestellt wurde.
Vergleichen Sie die Motoridentifikationsnummern mit allen anderen VIN-Nummern, um sicherzustellen, dass sie übereinstimmen.
Seien Sie vorsichtig bei neuen Nummernschildern an einem alten Auto oder neuen Kennzeichenschrauben an einem älteren Kennzeichen.

dein-auto-ankauf.de/hannover/